•  
  • Home
  • News
  • Forschung
  • Statistik
  • Krankheiten

Virologe
Prof. Dr. med. Christian Drosten

Prof. Dr. med. Christian Drosten ist ein deutscher Virologe. Den Schwerpunkt seiner wissenschaftlichen Arbeit bildet die Erforschung neu auftretender Viren. Drosten gehört zu den Mitentdeckern des erstens SARS-Coronavirus (SARS-CoV). Für MERS-CoV entwickelte er – ebenso wie für SARS-CoV-2 – den ersten weltweit verwendeten Standardtest.

Lesezeit: 1 Minuten

Zu großer Popularität gelangte Christian Drosten durch den NDR-Podcast „Coronavirus-Update“, den er im Rahmen der COVID-19-Pandemie wissenschaftlich betreute.

Lebenslauf

  • 1972 in Lingen (Niedersachsen, Deutschland) geboren
  • 1994 – 2000 Studium der Humanmedizin an der Goethe-Universität Frankfurt
  • 2003 Promotion zum Doktor der Medizin
  • 2000 – 2007 Abteilung für Virologie des Bernhard-Nocht-Instituts für Tropenmedizin in Hamburg
  • 2007 – 2017 Leitung des Instituts für Virologie am Universitätsklinikum Bonn
  • ab 2017 Leitung des Instituts für Virologie an der die Charité in Berlin

Erfolge

  • Entdeckung des ersten SARS-Coronavirus (SARS-CoV) zusammen mit Stephan Günther
  • Entwicklung des ersten diagnostischen Tests für SARS-CoV
  • Entwicklung des ersten diagnostischen Tests für MERS-CoV
  • Entwicklung des ersten diagnostischen Tests für SARS-CoV 2

Auszeichnungen

  • 2003 – Preis der Werner Otto Stiftung zur Förderung der medizinischen Forschung für die Identifizierung des SARS-Coronavirus und Etablierung eines schnellen diagnostischen Testsystems1
  • 2005 – Bundesverdienstkreuz am Bande für die Entwicklung des ersten diagnostischen Tests für SARS-CoV2
  • 2020 – Sonderpreis für „herausragende Kommunikation der Wissenschaft in der Covid19-Pandemie“ – Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)3

Privat

Christian Drosten ist liiert und hat einen Sohn (2017).

Quellen

  • Virologen des Tropeninstituts erhalten Preis der Werner Otto Stiftung – Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin – Pressemitteilung
  • Dem Virus voraus sein – Charite Universitätsmedizin Berlin – Interview
  • Besondere Auszeichnung für herausragende Kommunikation in der Coronavirus-Pandemie – Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) – Pressemitteilung
Nach medizinwissenschaftlichen Standards erstellt und geprüft. [Hinweise]
« Hashimoto Symptome
» Verteiltes Rechnen für die medizinische Forschung