Demenz-Test: Moderne Verfahren zur Diagnose

Demenztest
Die Bestimmung der geistigen Leistungsfähigkeit gewinnt im Alter an Bedeutung
Foto: Alexander Raths | Shutterstock

Welche neuen Verfahren zur Bestimmung der geistigen Leistungsfähigkeit es gibt, worin sie sich unterscheiden und wie sie sich kombinieren lassen.


ICD-10: F00-F03 Demenz – Ärztliche Anlaufstellen: Hausarzt, Neurologe

Lesezeit: 0 Minuten

Die geistige Leistungsfähigkeit kann in die Aufmerksamkeit, die Konzentration, die Informationsverarbeitungsgeschwindigkeit sowie die Merkfähigkeit untergliedert werden. Auch die Intelligenz kann gesondert betrachtet werden. Als ideal hat es sich dabei erwiesen, verschiedene Verfahren miteinander zu kombinieren, um ein umfassendes Bild über die Kognition – also die geistigen Kompetenzen – zu erlangen.

Darmspiegelung (Koloskopie)

Koloskop bei einer Darmspiegelung
Bei der Darmspiegelung kommt ein Koloskop zum Einsatz
Foto: sfam_photo | Shutterstock

Was ist eine Darmspiegelung?

Eine Darmspiegelung (med. Koloskopie) ist die Untersuchung des Darms mit einem speziellen Endoskop (Koloskop). Das flexible schlauchartige Untersuchungsinstrument wird in den After eingeführt und über den Darm vorgeschoben.


OPS-2019: 1-650 Diagnostische Koloskopie – Ärztliche Anlaufstellen: Gastroenterologe

Lesezeit: 0 Minuten

Neben dem Enddarm und dem Dickdarm kann auch der Dünndarm inspiziert werden. Die Spiegelung des Dünndarm wird medizinisch Enteroskopie genannt. Darmspiegelungen setzt man sowohl zur Abklärung von Problemen des Verdauungstrakts ein als auch zur Darmkrebsvorsorge.

Magenspiegelung

Magenspiegelung
Magenspiegelung
Foto: Doro Guzenda | Shutterstock

Was ist eine Magenspiegelung?

Die Magenspiegelung (med.: Gastroskopie) ist eine medizinische Untersuchung, mit der die Speiseröhre (Ösophagus), der Magen (Gaster) sowie Teile des 12-Finger-Darms (Duodenum) untersucht werden können. Darüber hinaus können Gewebe- und Sekretproben entnommen werden und auch kleinere operative Eingriffe lassen sich im Rahmen der Magenspiegelung durchführen.


OPS-2019: 1-63 Diagnostische Endoskopie des oberen Verdauungstraktes – Ärztliche Anlaufstellen: Gastroenterologe

Lesezeit: 0 Minuten

Dammschnitt

Dammschnitt - Schematische Darstellung
Dammschnitt – Schematische Darstellung
Abb.: Blamb | Shutterstock

Was ist ein Dammschnitt?

Der Dammschnitt (med.: Episiotomie, auch Scheidendammschnitt) ist ein chirurgischer Schnitt, der den Scheidenausgang der Frau vergrößert. Es wird von der Scheide Richtung Anus geschnitten. Dieser Eingriff soll den Geburtskanal erweitern und die Geburt erleichtern. Er dient der Verhinderung eines Dammrisses und entlastet sowohl die Gebärende als auch den Kopf des Babys.


ICD-10: O00-O99 Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett – Ärztliche Anlaufstellen: Gynäkologe

Lesezeit: 0 Minuten

Alzheimer und Delirium: Kognitives Training bei Demenz

Kognitives Training bei Demenz
Kognitives Training bei Demenz
Foto: Alexander Raths | Shutterstock

Kognitives Training zeigt positive Effekte bei Delirium und in frühen Stadien von Alzheimer. Dem ursächlichen Absterben von Hirnzellen im Rahmen einer echten Demenz kann es aber nicht entgegenwirken.

ICD-10: F00 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, F05 Delir

Ärztliche Anlaufstellen: Hausarzt, Allgemeinmediziner, Neurologe, Psychiater, gerontopsychiatrische Zentren, Demenzambulanz

Lesezeit: 1 Minuten

Mit zunehmender Lebenserwartung treten auch typische Alterskrankheiten häufiger auf, da immer mehr Menschen ein höheres Alter erreichen und das wiederum die Wahrscheinlichkeit für spezifische Erkrankungen erhöht. Neben Diabetes und Bluthochdruck zählen die Demenzen zu den charakteristischen Störungsbildern, mit denen Ältere zu kämpfen haben. Kognitive Trainings sind eine Maßnahme, mit denen der zunehmende geistige Abbau verlangsamt werden soll.

  1. Home
  2. /
  3. Behandlung und Untersuchung